1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Vorsprung auf Abstiegsplätze vergrößert

  6. >

Fußball-Bezirksliga: GW Anreppen steht nach 3:1-Sieg über Ostenland acht Punkte vor Platz 13

Vorsprung auf Abstiegsplätze vergrößert

Paderborn

In der Fußball-Bezirksliga 13 hat es am Samstag zwei Heimsiege gegeben. Der SC RW Verne besiegte die FSV Bad Wünnenberg/Leiberg genau wie der SV GW Anreppen Schlusslicht SC Ostenland mit 3:1. Nach dem zweiten Sieg in Folge haben die Grün-Weißen nun acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

Von Frank Brock

Foto: André Adomeit

SV Grün-Weiß Anreppen - SC Ostenland 3:1 (2:1). Nach 24 Minuten ging Anreppen durch Timo Kell mit 1:0 in Front. In der 37. Minute gelang Maximilian Bunte nach einem Freistoß von Kell das 2:0. 60 Sekunden vor der Pause traf Ostenlands Marco Lahme nach einem Ausrutscher von Anreppens Keeper Malte Jürgensmeier zum 2:1-Pausenstand. Nach dem Wechsel wurde das Spiel hektischer und kampfbetonter. In der 84. Minute wurde Anreppens Dominik Hunsche im Strafraum gefoult. GW-Kapitän Janosch Kersting sorgte vom Punkt mit dem 3:1 für die Entscheidung. „Es war es ein verdienter Arbeitssieg meiner Mannschaft“, meinte Anreppens Trainer Bernd Schrewe. „Leider haben wir in der ersten Halbzeit die Zweikämpfe nicht angenommen“, sagte Ostenlands Coach Daniel Brökelmann, der sich über das Comeback von Stürmer Enrik Hesse fast zweijähriger Verletzungspause freute.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE