1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Wichtigste Partie der Rückrunde für Bökendorf

  6. >

Frauenfußball: Im Kellerduell gegen Donop-Voßheide erwartet Trainer Dieter Olejak „Abstiegskampf pur“

Wichtigste Partie der Rückrunde für Bökendorf

Kreis Höxter

Der Frauenfußball-Westfalenligist SV Bökendorf steht vor der wichtigsten Partie in der Rückrunde. Im Kellerduell und OWL-Derby empfängt er am Sonntag, 8. Mai, den Vorletzten FC Donop-Voßheide. In der Landesliga will der SV Ottbergen/Bruchhausen ebenfalls die nächsten Punkte für den Klassenerhalt holen.

Von Lena Brinkmann

Ein Sieg soll her: Der Klassenerhalt ist für Marie-Julie Hartmann und ihren SV Ottbergen/Bruchhausen in Reichweite. Foto: Lena Brinkmann

Westfalenliga: SV Bökendorf – FC Donop/Voßheide (Sonntag, 13 Uhr). Der erste Nicht-Abstiegsplatz ist für Bökendorf mit drei Punkten Rückstand in Reichweite. Donop liegt wiederum sieben Zähler hinter Bökendorf und hat rechnerisch ebenfalls noch Chancen, die Klasse zu halten. „Gegen Donop zählt nur ein Sieg und so werden wir auch agieren. Für die Gäste ist es quasi die letzte Chance, deshalb wird das Abstiegskampf pur“, betont SVB-Coach Dieter Olejak. „Unsere große Schwäche ist momentan, dass wir direkt zu Beginn der Halbzeiten jeweils die Gegentreffer kassieren“, fordert er über 90 Minuten volle Konzentration.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE