1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. „Wir gehören in die GFL2“

  6. >

Football: Paderborn Dolphins können mit einem Heimsieg über Hildesheim Invaders den Aufstieg festzurren

„Wir gehören in die GFL2“

Paderborn

Dass die Footballfans am Sonntag (Kickoff: 14 Uhr) im Hermann-Löns-Stadion etwas Großes erwartet, verdeutlicht ein musikalischer Programmpunkt mit Gänsehaut-Garantie: Erstmals in dieser Saison ertönt dort die Nationalhymne, live gesungen von Janine Schäfer. Für die Paderborn Dolphins ist das Duell gegen die Hildesheim Invaders, ein überaus physisches Team, ein Endspiel. Ein finaler Sieg, und der Aufstieg in die GFL2 Nord ist perfekt.

Von Jörg Manthey

Auf zum letzten Gefecht: Die Paderborn Dolphins, hier mit dem Fahnenträgern Jan Prößdorf (Nummer 40) und Mustafa Kadife (Nummer 34), steigen bei einem Sieg über Hildesheim in die GFL2 Nord auf. Im Falle einer Niederlage heißt es Warten und in der Woche darauf Hildesheim gegen Spandau die Daumen zu drücken. Nur zwei der Dreierrunde steigen auf. Foto: Jörg Manthey

Nach dem gelungenen Aufstiegsrunden-Einstieg bei den Spandau Bulldogs (34:15) kann wohl kaum noch etwas schiefgehen, doch niemand will noch einen Rechenschieber hervorkramen müssen. Denn im Falle einer Niederlage würde die Geduld strapaziert. Am 30. Oktober gastiert Spandau noch in Hildesheim. Nur die ersten Zwei dieser Dreierrunde schaffen den ersehnten Sprung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE