1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Andreas Kleinschmidt, Trainer des Fußball-B-Ligisten SG Dalhausen/Tietelsen-Rothe: „Wir wollen aufsteigen“

  6. >

Fußball: SG Dalhausen-Tietelsen/Rothe führt die Kreisliga B 2 zur Winterpause an

„Wir wollen aufsteigen“

Dalhausen/Tietelsen/Rothe

Der Herbstmeister der Fußball-Kreisliga B Gruppe 2, die SG Dalhausen/Tietelsen-Rothe, blickt der Rückrunde selbstbewusst entgegen. Wenn Trainer Andreas Kleinschmidt die Halbzeitbilanz zieht, kann er zufrieden sein. Ungeschlagen grüßt seine Mannschaft von der Spitze.

Von Benedikt Kriwet

Dalhausens erfolgreichster Torschütze der Hinrunde Daniel Suermann (links/hier vor Großeneders Jan Vering am Ball) und Teamkollegen haben als Spitzenreiter der Kreisliga B Gruppe 2 sechs Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten SV Bonenburg und elf auf den Rangdritten FC Großeneder/Engar. Foto: Hubert Rösel

Zwölf Siege, zwei Unentschieden, 61:6-Tore und 38 Punkte aus vierzehn Spielen sind eine starke Ausbeute. Sechs Zähler Vorsprung hat die Spielgemeinschaft vor dem Verfolger aus Bonenburg. Elf Punkte Abstand sind es zum Tabellendritten FC Großeneder/Engar. Dabei sah es nach dem Saisonstart nicht gleich so rosig aus, denn der A-Liga-Absteiger SV Bonenburg hatte nach fünf Spielen einen Vorsprung von vier Punkten. Aber: „Wir wussten von Anfang an, was in meinem Team steckt“, sagt An-dreas Kleinschmidt. Der Abstand schrumpfte und im direkten Duell wurde Bonenburg nach einem Rückstand niedergerungen. „Nach dem Spiel gegen Großeneder haben wir uns einen echten Lauf erarbeitet und zehn Spiele in Folge gewonnen, unter anderem gegen Bonenburg“, blickt Kleinschmidt zurück.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE