1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. 1. FC Köln trauert um Ex-Nationalspieler Wilden

  6. >

Abschied

1. FC Köln trauert um Ex-Nationalspieler Wilden

Köln (dpa)

Der 1.

Von dpa

FC Köln trauert um den früheren Fußball-Nationalspieler Leo Wilden. Wie der Bundesligist nach Rücksprache mit der Familie mitteilte, starb der einstige Profi am Donnerstag im Alter von 85 Jahren in seiner Heimatstadt Köln. Wilden spielte von 1958 bis 1966 für den FC, bestritt 245 Pflichtspiele und trug als Abwehrspieler zu den deutschen Meisterschaften in den Jahren 1962 und 1964 bei. Der 15-malige Nationalspieler nahm 1962 an der Weltmeisterschaft in Chile teil, kam aber nicht zum Einsatz. Er blieb dem Club auch nach seiner Profikarriere eng verbunden und war von 1995 bis 2010 Mitglied des Sport- und Vereinsbeirats.

Startseite
ANZEIGE