1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. 16-Jähriger mit Machete unter der Bekleidung unterwegs

  6. >

Dortmund

16-Jähriger mit Machete unter der Bekleidung unterwegs

Dortmund (dpa/lnw)

Ein 16-Jähriger ist in Dortmund mit einer Machete unter seiner Bekleidung im Hauptbahnhof unterwegs gewesen. Bundespolizisten kontrollierten den Jugendlichen, der im Anblick der Beamten plötzlich kehrt gemacht habe, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Bei seiner Befragung am Mittwoch durch die Beamten habe er eingeräumt, eine Machete unter seiner Bekleidung zu tragen.

Von dpa

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Die Machete mit 44 Zentimetern Klingenlänge hatte er nach Schilderung der Polizei ähnlich wie ein Schwert an seinem Hosenbund befestigt. Dabei habe die von einer Kunststoffhülle umgebene Klinge in das Hosenbein hineingeragt. Mit einer langen Sweatshirt-Jacke habe der Jugendliche die über der Hose herausschauenden Teile abgedeckt.

Einen Grund, warum er mit einer derart gefährliche Waffe unter seiner Bekleidung im Dortmunder Hauptbahnhof unterwegs war, nannte der 16-Jährige bei seiner Befragung den Angaben zufolge nicht. Die Polizei stellte das sogenannte Buschmesser sicher und ermittelt nun gegen den Jugendlichen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Startseite
ANZEIGE