1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. 195 Abgeordnete im neuen NRW-Landtag: 4 weniger als bisher

  6. >

Landeswahlleiter

195 Abgeordnete im neuen NRW-Landtag: 4 weniger als bisher

Düsseldorf (dpa/lnw)

Dem neuen Landtag von Nordrhein-Westfalen gehören 195 Abgeordnete an.

Von dpa

Im Landtag von Nordrhein-Westfalen wird eine Sitzung abgehalten. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Das hat der Landeswahlleiter am Montag in Düsseldorf bekanntgegeben. Demnach errang die CDU 76 Sitze, davon 6 Überhangmandate. Die SPD kommt laut der Übersicht auf 56 Sitze, davon 4 Ausgleichsmandate. Die Grünen erzielten den Angaben zufolge 39 Sitze, davon 3 Ausgleichsmandate. Die FDP hat demnach 12 Sitze. Auch die AfD kommt auf 12 Sitze, davon 1 Ausgleichsmandat. In der vergangenen Legislaturperiode hatte der Landtag 199 Abgeordnete.

Startseite
ANZEIGE