1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. 62-Jähriger fährt über rote Ampel: Sechs Verletzte

  6. >

Euskirchen

62-Jähriger fährt über rote Ampel: Sechs Verletzte

Euskirchen (dpa/lnw)

Sechs Menschen, darunter drei Kinder, sind bei einer Kollision auf einer Kreuzung in Euskirchen südwestlich von Bonn verletzt worden. Ein 62-jähriger Autofahrer hatte am Samstag offenbar eine rote Ampel übersehen, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte. Dabei sei er mit dem Auto einer 30-jährigen Frau zusammengestoßen, die mit ihren drei Kindern auf dem Rücksitz bei grün über die Kreuzung gefahren sei, teilte die Polizei mit. Nach dem Zusammenstoß prallte der Wagen des 62-Jährigen noch gegen eine Hauswand.

Von dpa

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Der Unfallverursacher habe sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zugezogen; sein 34-jähriger Beifahrer sei leicht verletzt worden. Die 30-jährige Unfallgegnerin und ihre zwei Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren seien leicht verletzt worden, ihr fünfjähriges Kind schwer. Es habe jedoch keine Lebensgefahr bestanden.

Startseite
ANZEIGE