1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. 75 Jahre Justiz in NRW: Justizminister dankt Briten

  6. >

75 Jahre Justiz in NRW: Justizminister dankt Briten

Düsseldorf (dpa/lnw)

NRW-Justizminister Peter Biesenbach (CDU) hat Großbritannien für seinen Beitrag zum Entstehen eines Rechtsstaats in Nordrhein-Westfalen gedankt. Die Herausforderungen seien 1946 unvergleichlich gewesen, sagte Biesenbach am Dienstag in Düsseldorf: «Die Staatsorganisation und das Recht waren an einer "Stunde null" angelangt. Und über einem Neuanfang lagen dunkle Schatten. Die Briten reichten uns in dieser Situation eine kluge, ordnende Hand», sagte Biesenbach.

Von dpa

Peter Biesenbach (CDU), Justizminister von Nordrhein-Westfalen, im Landtag. Foto: David Young/dpa/Archivbild

Selbst unter den Bedingungen der Pandemie habe die NRW-Justiz den Rechtsstaat gewährleistet und verlässlich Kontrolle und Bestand auch der Rechte des Einzelnen garantiert.

Zur Feier des 75. Jahrestags der NRW-Justiz war die britische Botschafterin Jill Gallard nach Düsseldorf gekommen. «75 Jahre Justiz NRW» ist der Name einer digitalen Schau, die am Dienstag online geht. Botschafterin Gallard erinnerte an die «Operation Marriage», die Operation Hochzeit, die das Rheinland mit Westfalen vereinte und aus der das Bundesland Bordrhein-Westfalen damals hervorging.

Startseite