1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Am Donnerstag Hitze und Gewitter - Wochenende sonnig

  6. >

NRW-Vorausschau

Am Donnerstag Hitze und Gewitter - Wochenende sonnig

Essen (dpa/lnw)

Am Donnerstag müssen sich die Menschen in Nordrhein-Westfalen auf Gewitter, Starkregen, Hagel und Sturmböen einstellen. Am Wochenende scheint dafür viel die Sonne, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

Von dpa

Eine Mohnblume blüht bei sonnigem Wetter in einem Getreidefeld in Vanikum. Foto: Federico Gambarini/dpa

Zwar ist der Vormittag in NRW am Donnerstag hauptsächlich sonnig, am Nachmittag und vor allem am Abend ist jedoch mit starken Gewittern, Starkregen, Hagel und vereinzelt schweren Sturmböen zu rechnen. Die Höchstwerte liegen bei 27 bis 31 Grad. Auch in der Nacht zum Freitag sind Schauer und teils kräftige Gewitter möglich, es kühlt auf bis zu 11 Grad ab.

Der Freitag wird ruhiger und wolkig, im Osten von NRW kann es zu Tagesbeginn noch letzte Regenschauer geben. In der zweiten Tageshälfte kommt auch mal die Sonne raus, es gibt nur vereinzelte, kurze Schauer. Die Höchsttemperaturen liegen bei 20 bis 23 Grad.

Am Samstag können sich die Menschen in NRW dann auf viel Sonne freuen, Niederschlag bleibt bei Höchstwerten zwischen 23 und 27 Grad aus.

Startseite
ANZEIGE