1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Anny Ogrezeanu ist «The Voice of Germany»

  6. >

Medien

Anny Ogrezeanu ist «The Voice of Germany»

Berlin (dpa)

Anny Ogrezeanu hat die zwölfte Staffel «The Voice of Germany» mit deutlichem Abstand gewonnen. Das 21 Jahre alte Musiktalent aus Wachtberg in Nordrhein-Westfalen erhielt im Finale der ProSiebenSat.1-Castingshow am Freitagabend die meisten Zuschauerstimmen - knapp 42 Prozent des Publikums stimmten für Ogrezeanu. Ein Erfolg war das auch für Coach Mark Forster (39), denn zum ersten Mal gewann einer seiner Schützlinge die Show.

Von dpa

Die Gewinnerin der Show Anny Ogrezeanu beim Fototermin. Foto: Gerald Matzka/dpa

Während der Staffel hatte Ogrezeanu durchweg als zierliche Person mit großer Stimme auf sich aufmerksam gemacht. Im Finale sang Ogrezeanu mit Coach Mark Forster «Friday I'm In Love» von The Cure und mit Gaststar Zoe Wees (20) deren Singles «Daddy's Eyes». 

Den zweiten Platz erreichte Julian Pförtner (23, Team Peter Maffay) aus Heidelberg mit 30 Prozent der Stimmen. Die Plätze drei und vier gingen an Tammo Förster (19, Team Rea Garvey) aus dem niedersächsischen Duderstadt und Basti Schmidt (28, Team Stefanie Kloß) aus Berlin.

Als erstes siegreiches Talent in der ProSiebenSat.1-Show gewann Ogrezeanu auch ein Duett mit einem Popstar als zusätzlichen Preis. Die gemeinsame Single «Run With Me» mit dem Briten Calum Scott (34) soll weltweit erscheinen, kündigte der Sender an.

Startseite
ANZEIGE