1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Anwalt fällt alkoholisiert in Polizeiwache auf

  6. >

Strafverfahren

Anwalt fällt alkoholisiert in Polizeiwache auf

Münster

Doppeltes Vergehen: Für einen Rechtsanwalt aus Münster hat ein vermeintlicher Besuch bei seinem Mandanten auf der Polizeiwache Friesenring am Sonntagmorgen nun ein Nachspiel.

Von dpa

Die Polizeiwache am Friesenring. Foto: Matthias Ahlke

Die Alkoholfahne ist einem Anwalt in Münster zum Verhängnis geworden. Er wollte auf der Polizeiwache einen Mandanten besuchen, der aber bereits wieder auf freiem Fuß war.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der Alkohol im Atem des Anwalts dabei am Sonntag trotz Atemmaske zu riechen. Er verließ die Wache, stieg zielstrebig in sein Auto und fuhr los - die Beamten hinterher.

Sie stoppten den Mann. Ein freiwilliger Atemalkoholtest zeigte 0,84 Promille. Die Frage nach dem Führerschein brachte die nächste Überraschung: Er besitze keinen mehr, antwortete der Jurist. Nun kommt ein Strafverfahren auf ihn zu.

Startseite
ANZEIGE