1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Aufeinandertreffen von Fußball-Fans überwiegend friedlich

  6. >

Fußball

Aufeinandertreffen von Fußball-Fans überwiegend friedlich

Köln (dpa/lnw)

Das Aufeinandertreffen von Fans des 1. FC Köln und des OGC Nizza im Rahmen des Europapokalspiels am Donnerstagabend ist überwiegend friedlich verlaufen. Eine drohende Auseinandersetzung zwischen den Vereinsanhängern hätten Einsatzkräfte verhindern können, wie die Polizei mitteilte. Vor Beginn des Fußballspiels hätten die Beamten die angriffslustigen Kölner auf einer Wiese vor dem Stadion zurückgedrängt. Außer einem Streit zwischen deutschen und französischen Fans in der Kölner Altstadt habe es keine Konfrontationen gegeben.

Von dpa

Das Hinspiel der Kölner in Südfrankreich vor knapp zwei Monaten war von Ausschreitungen und Schlägereien auf den Rängen überschattet worden. Es hatte mehrere Verletzte gegeben. Ein Fan war vom Zuschaueroberrang gestürzt. Am Donnerstagabend aber prägten in der Arena vor dem Spiel Karnevalshits und rheinische Folklore das Geschehen. Der 1. FC Köln kam am Donnerstagabend nicht über ein 2:2 (0:2) gegen OGC Nizza hinaus und schied aus der Europa Conference League aus.

Startseite
ANZEIGE