1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Auto verlor Hinterreifen: Technische Ursache, keine Straftat

  6. >

Kleve

Auto verlor Hinterreifen: Technische Ursache, keine Straftat

Kleve (dpa/lnw)

Der Unfall in Kleve, bei dem ein Auto während der Fahrt einen Hinterreifen verloren hat, ist nicht durch eine Straftat, sondern durch eine technische Ursache ausgelöst worden.

Von dpa

Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Das teilte die Polizei am Freitag mit. Zunächst hatte die Polizei vermutet, dass Unbekannte die Radmuttern des Autos absichtlich gelöst hätten. Bei dem Unfall am Mittwoch hatte sich der linke Hinterreifen vom Wagen einer 58-Jährigen gelöst. Bei dem Unfall entstand Sachschaden, die Fahrerin blieb unverletzt. Nun habe sich herausgestellt, dass sich die Radmuttern durch Abnutzung und ein ausgeschlagenes Gewinde gelöst haben und somit keine Straftat vorliege, so die Polizei.

Startseite
ANZEIGE