1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Axt und Säge: Sportholzfäller ermitteln Deutschen Meister

  6. >

Axt und Säge: Sportholzfäller ermitteln Deutschen Meister

Gelsenkirchen (dpa/lnw)

Beim Sportholzfällen kommt es nicht nur auf Kraft und Ausdauer an, sondern auch auf Geschicklichkeit und Technik. Am Samstag messen sich die zehn Besten ihres Fachs in Gelsenkirchen. Kann der bisherige Deutsche Meister Danny Martin seinen Titel verteidigen?

Von dpa

Wer ist der Schnellste an Axt und Säge? Die Sportholzfäller ermitteln heute in Gelsenkirchen ihren Deutschen Meister 2021. Veranstalter ist ein Motorsägen-Hersteller. In sechs Disziplinen treten zehn Männer gegeneinander an. Unter anderem müssen sie mit einer zwei Meter langen Handsäge eine Scheibe Holz mit einem Durchmesser von 46 Zentimetern von einem Baumstamm absägen. In einer anderen Disziplin müssen die Wettkämpfer mit einer getunten Motorsäge, die 27 Kilogramm schwer ist und rund 80 PS hat, blitzschnell drei Baumscheiben abtrennen.

Die zehn Teilnehmer hatten sich zuvor in zwei Wettkämpfen für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Darunter ist auch der amtierende Meister Danny Martin (33) aus dem osthessischen Sinntal (Main-Kinzig-Kreis). Fünf Teilnehmer kommen allein aus Bayern. Aus Nordrhein-Westfalen kommt ein einziger Holzfäller: Andreas Striewe (35) aus Borchen (Kreis Paderborn).

Der Sieger hat nach Angaben eines Veranstaltungssprechers die Möglichkeit, sich für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Nachdem die Deutsche Meisterschaft im vergangenen Jahr wegen Corona ohne Publikum stattfand, sind in diesem Jahr 500 Zuschauer zugelassen.

Startseite