1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Bayern wieder mit Upamecano: Süle, Gnabry & Co. auf Bank

  6. >

Bayern wieder mit Upamecano: Süle, Gnabry & Co. auf Bank

München (dpa)

Der FC Bayern München geht den Kampf um die Tabellenspitze in der Fußball-Bundesliga wieder mit Dayot Upamecano an. Der Innenverteidiger rückt nach seiner Gelbsperre beim 2:1 in der Champions League bei Dynamo Kiew am Samstag gegen Arminia Bielefeld wieder in die Startformation. Es ist die einzige Veränderung, die Trainer Julian Nagelsmann im Vergleich zur Partie in der Ukraine vornimmt.

Von dpa

Augsburgs Stürmer Andi Zeqiri (l) und Münchens Abwehrspieler Dayot Upamecano. Foto: Matthias Balk/dpa

Zwei Tage nach der turbulenten Jahreshauptversammlung sind auch fünf Spieler wieder zurück, die wegen Corona-Infektionen oder Quarantäne als Kontaktpersonen ausgefallen waren. Serge Gnabry, Jamal Musiala, Niklas Süle, Josip Stanisic und Michael Cuisance nehmen beim Heimspiel auf der Bank Platz. Zu den vorher bekannten Ausfällen kommt noch der von Ersatztorhüter Sven Ulreich, der Rückenbeschwerden hat.

Die Münchner wollen das Spitzenspiel in einer Woche bei Borussia Dortmund als Tabellenführer angehen. Durch ein 3:1 beim VfL Wolfsburg schob sich der BVB auf Rang eins vor, würde aber bei einem Bayern-Sieg gegen Bielefeld wieder von diesem verdrängt werden.

Bei den Gästen steht Mittelfeldakteur Patrick Wimmer wieder in der Startelf. Der 20-Jährige hatte zuletzt nach einer Kopfverletzung Probleme mit seiner Gesichtsmaske und musste gegen Wolfsburg ausgewechselt werden.

Startseite
ANZEIGE