1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Bericht: Hilfen für Flutopfer ab nächster Woche ausgezahlt

  6. >

Bericht: Hilfen für Flutopfer ab nächster Woche ausgezahlt

Köln/Düsseldorf (dpa/lnw)

Die staatlichen Hilfe für Opfer der Flutkatastrophe vom Juli sollen in Nordrhein-Westfalen von der kommenden Woche an ausgezahlt werden. Das kündigte NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) im Interview mit dem «Kölner Stadt-Anzeiger» und der «Kölnischen Rundschau» (Freitag) an. Die Ministerin verteidigte das teils als umständlich kritisierten Antragsverfahren: «Wir benötigen eine Sicherheit im System, denn die Summen, die ausgezahlt werden, liegen zwischen 13.000 Euro und hoch sechsstellig», sagte sie den Zeitungen.

Von dpa

Ein Gutachten müssten nur Antragsteller mit einem Schaden höher als 50.000 Euro vorlegen, die keine Elementarschaden-Versicherung haben. Die in den Antragsunterlagen vorgelegte Gutachterliste sei dabei nicht bindend. Flutopfer könnten auch andere Bausachverständige beauftragen, so die CDU-Politikerin.

Startseite