1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Brand mit zwei Todesopfern durch Bewohner verursacht

  6. >

Brand mit zwei Todesopfern durch Bewohner verursacht

Hagen (dpa)

Elf Tage nach dem schweren Brand in einem Mehrparteienhaus in Hagen sind die Ermittlungen zur Ursache des tödlichen Feuers abgeschlossen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ist der Brand durch den 61 Jahre alten Hausbewohner verursacht worden, der wie eine 56-jährige Frau dabei ums Leben kam. Brandsachverständige hätten festgestellt, dass der 61-jährige während der unsachgemäßen Nutzung eines Sauerstoffgerätes eine Zigarette rauchen wollte.

Von dpa

Ein Mitglied der Feuerwehr spritzt aus einem Schlauch mit Wasser. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Bei dem Brand am 20. Januar waren zudem eine 71-Jährige und ein 83-Jähriger schwer verletzt worden. Sechs weitere Männer erlitten leichte Verletzungen. Das Feuer hatte sich vom ersten Obergeschoss rasch bis zum Dachgeschoss ausgebreitet. Das Haus war unbewohnbar geworden, Teile des Daches waren eingestürzt.

Startseite
ANZEIGE