1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Brandserie in Monheim: Polizei sucht Brandstifter

  6. >

Mettmann

Brandserie in Monheim: Polizei sucht Brandstifter

Mettmann (dpa/lnw)

Ein Serie von Bränden hat am vergangenen Wochenende die Feuerwehr und die Polizei in Monheim am Rhein in Atem gehalten. Im Berliner Viertel der Stadt im Kreis Mettmann mussten die Einsatzkräfte wegen brennender Autos und Müllcontainer gleich vier Mal ausrücken, teilte die Polizei am Montag mit. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass die vier Brände in einem Zusammenhang stehen und vorsätzlich gelegt wurden. Verletzt wurde niemand. Die Monheimer Feuerwehr konnte alle Brände schnell löschen. Doch es entstand ein gesamter Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen für die Taten.

Von dpa

Ein Feuerwehrfahrzeug steht auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Bereits in der Nacht zum Samstag ging ein Altpapiercontainer vor einem Mehrfamilienhaus in Flammen auf, die auch auf eine Hecke übergriffen. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass auch ein in der Nähe abgestelltes Auto in Mitleidenschaft gezogen wurde. Zwei weitere Brände in unmittelbarer Nähe ereigneten sich am folgenden Abend. Hier setzten Unbekannte die Scheibenwischer von zwei am Straßenrand geparkten Autos in Brand. Und in der Nacht zum Sonntag gab es den Angaben zufolge einen weiteren Fahrzeugbrand. Hier war der Vorderreifen eines geparkten Autos angezündet worden. Der Brand griff auch auf den Motorraum über, so dass ein größerer Schaden entstand.

Startseite
ANZEIGE