1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Busfahrer mit Schere angegriffen - Tatverdächtiger in U-Haft

  6. >

Busfahrer mit Schere angegriffen - Tatverdächtiger in U-Haft

Bochum (dpa/lnw)

Nach einem Angriff mit einer Schere auf einen Busfahrer in Bochum ist ein tatverdächtiger 32-Jähriger in Untersuchungshaft gekommen. Dem Mann werde versuchter Totschlag vorgeworfen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Der 48 Jahre alte Busfahrer war bei der Attacke am Samstagnachmittag leicht verletzt worden.

Von dpa

Ein Mann trägt Handschellen. Foto: Stefan Sauer/dpa/Illustration

Der Tatverdächtige soll stark alkoholisiert gewesen sein und zunächst die Inneneinrichtung des Busses mit der Schere beschädigt haben. Als Fahrgäste das bemerkten und den Busfahrer hinzuriefen, habe der 32-Jährige plötzlich mehrfach auf den Fahrer eingestochen. Fahrgästen gelang es, den Angreifer festzuhalten und die Polizei zu rufen.

Der Grund für die Attacke war zunächst unklar. Die Ermittlungen der Mordkommission dauerten an.

Startseite
ANZEIGE