1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Coach Farke fordert Verbleib von Torhüter Sommer

  6. >

Borussia Mönchengladbach

Coach Farke fordert Verbleib von Torhüter Sommer

Mönchengladbach (dpa)

Trainer Daniel Farke hat sich mit deutlichen Worten für einen Verbleib von Torhüter Yann Sommer bei Borussia Mönchengladbach ausgesprochen. «Ich habe keine anderen Anzeichen. Er trainiert sehr hart und hat direkt wieder eine Führungsrolle in unserer Mannschaft übernommen. Jeder weiß, wie wichtig eine Nummer eins im Fußball ist, darum haben wir auch kein Bestreben, einen der besten Torhüter Europas abzugeben. Wir sind heilfroh, dass wir in Yann Sommer eine Gladbach-Legende hier spielen haben», wurde der neue Fußball-Lehrer am Donnerstag in der «Rheinischen Post» zitiert.

Von dpa

Torhüter Yann Sommer gestikuliert. Foto: Marco Steinbrenner/dpa/Archivbild

Medienberichten zufolge soll OGC Nizza mit dem Gladbacher Ex-Trainer Lucien Favre großes Interesse an dem Schweizer Nationaltorhüter haben. Demnach sollen die Verhandlungen von Nizza mit der Borussia vorangeschritten seien.

Sommer kann sich nach eigenem Bekunden jedoch auch eine Vertragsverlängerung beim Bundesligisten «selbstverständlich» vorstellen. Das sagte der 33-Jährige im Interview der «Sport Bild». Der Vertrag des Schweizers läuft im nächsten Jahr aus. Er mache sich Gedanken über die Zukunft, sagte er. «Ich hatte bis jetzt eine tolle Zeit hier und schätze diesen Club sehr. Wir sind in einem guten Austausch», kommentierte Sommer, der seit acht Jahren für die Borussia spielt.

Startseite
ANZEIGE