1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Deutscher Fernsehpreis wird am 14. September verliehen

  6. >

Köln

Deutscher Fernsehpreis wird am 14. September verliehen

Köln (dpa)

Der Deutsche Fernsehpreis wird in diesem Jahr am 14. September in Köln verliehen. Turnusgemäß hat das ZDF die Federführung übernommen und wird die Verleihung am selben Abend um 20.15 Uhr ausstrahlen, wie das ständige Sekretariat des Preises in Köln am Donnerstag mitteilte.

Von dpa

Eine Person hält die Trophäe des Deutschen Fernsehpreises. Foto: Henning Kaiser/dpa/Symbolbild

«Fernsehen gibt Orientierung und Zusammenhalt», sagte ZDF-Intendant Norbert Himmler laut Mitteilung. «Gerade auch in schwierigen Zeiten versorgt es uns täglich mit verlässlicher Information, aber auch mit hochwertiger Unterhaltung.» Der Fernsehpreis sei seit mehr als zwei Jahrzehnten der wichtigste Gradmesser für Qualität und Erfolg im deutschen Fernsehen. «Mit der Rückkehr auf den Schirm im letzten Jahr, den neuen Kategorien und der Öffnung für Plattformprogramme ist der Award 2022 bestens aufgestellt.»

Der Deutsche Fernsehpreis wird seit dem Jahr 1999 für hervorragende TV-Leistungen verliehen. Getragen wird er von ZDF, Sat.1, ARD, Deutscher Telekom und RTL. Mittlerweile gibt es insgesamt 30 Kategorien. Die Auswahl der Nominierten und Preisträger liegt in Händen einer unabhängigen Fachjury. Der Beobachtungszeitraum für die Auszeichnungen reicht diesmal vom 1. Juli 2021 bis zum 30. Juni 2022.

Startseite
ANZEIGE