1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Deutz bekräftigt Prognose trotz Lieferketten-Problemen

  6. >

Deutz bekräftigt Prognose trotz Lieferketten-Problemen

Köln (dpa)

Von dpa

Logo des Motorenherstellers Deutz. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Der Motorenhersteller Deutz hat trotz Problemen in der Lieferkette die Jahresprognose bestätigt. Gestützt wird die Erwartung durch den hohen Auftragsbestand. «Ausgehend von der positiven Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr und unserem aktuellen Auftragsbestand sehen wir uns trotz der weiterhin angespannten Versorgungssituation auf dem richtigen Weg, unsere im April angehobene 2021er-Prognose zu erreichen», sagte Konzernchef Frank Hiller am Donnerstag laut Mitteilung. So soll der Umsatz von knapp 1,3 Milliarden im Vorjahr auf 1,5 Milliarden bis 1,6 Milliarden Euro steigen.

Startseite