1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Familienstreit eskaliert: Autos rasen durch Köln

  6. >

Verkehr

Familienstreit eskaliert: Autos rasen durch Köln

Köln (dpa/lnw)

Eigentlich hatten sich zu einer Aussprache treffen wollen, doch dann eskalierte ein Streit unter Familienmitgliedern in Köln. Die Verwandten gingen zunächst aufeinander los, daraufhin flüchteten drei Männer mit einem Auto. Ein Gegner folgte ihnen in einem anderen Fahrzeug. Die beiden Fahrer rasten durch die Innenstadt und überholten und rammten sich gegenseitig mit ihren Autos. Auch der Wagen einer unbeteiligten Frau wurde bei dem Rennen touchiert, wie die die Polizei am Sonntag mitteilte.

Von dpa

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Die Fahrer überfuhren Verkehrsinseln und Verkehrsschilder, bis sie in einer Sackgasse im Stadtteil Porz steckten. Einer der Männer rief daraufhin die Polizei. Einem 32 Jahre alten Beteiligten wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen die Fahrer wird ermittelt, Führerscheine und Autos wurden sichergestellt. Der Vorfall ereignete sich am späten Freitagabend.

Startseite
ANZEIGE