1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Feuerwehr rettet Bussard: In Angelleine verheddert

  6. >

Feuerwehr rettet Bussard: In Angelleine verheddert

Rheurdt (dpa/lnw)

Einen in einer Angelleine verhedderten Bussard hat die Feuerwehr am Niederrhein aus seiner Notlage befreit.

Von dpa

Der Greifvogel hatte sich an einem See in Rheurdt etwa einen Meter über der Wasseroberfläche in der Leine verfangen, wie die Feuerwehr am Mittwoch nach ihrem Rettungseinsatz mitteilte. Anwohner waren beim Versuch, das Tier mit eigenen Mittel zu befreien, gescheitert, weil es zu weit auf dem See war. Sie schalteten die Feuerwehr ein. Die Einsatzkräfte paddelten hinaus, zogen den Vogel mit einem Haken vorsichtig zu sich heran und lösten ihn mittels Seitenschneider aus der Schnur. Bis zum Eintreffen einer Tierärztin wärmten die Einsatzkräfte das Tier. Der Bussard kam in eine Spezialklinik. Wem die Angelrute gehörte sei nicht klar. Die Polizei wurde zur weiteren Klärung eingeschaltet.

Startseite
ANZEIGE