1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Illegales Rennen vor den Augen der Polizei

  6. >

Strafanzeigen

Illegales Rennen vor den Augen der Polizei

Köln (dpa/lnw)

Vor den Augen der Polizei haben sich zwei Autofahrer in der Nacht zu Sonntag in Köln ein illegales Rennen geliefert.

Von dpa

Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Einem Streifenteam waren die beiden Fahrzeuge aufgefallen - sie hatten an einer rot zeigenden Ampel direkt vor dem Polizeifahrzeug gestanden und waren bei grün losgerast. Dabei fuhren sie nebeneinander, beschleunigten stark und überholten sich gegenseitig mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit, wie es in einer Mitteilung der Polizei hieß. An der nächsten roten Ampel stellten die Beamten die beiden Fahrer im Alter von 21 und 32 Jahren, untersagten die Weiterfahrt, zogen die Führerschein ein und ließen die Autos abschleppen. Zudem wurden Strafanzeigen für die beiden gefertigt.

Startseite
ANZEIGE