1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Kettensäge und Messer: Versuchter Totschlag in Gaststätte

  6. >

Kettensäge und Messer: Versuchter Totschlag in Gaststätte

Finnentrop (dpa/lnw)

Mit einer laufenden Kettensäge und einem Messer bewaffnet soll ein 51-Jähriger in Finnentrop im Sauerland eine Gaststätte betreten haben, um den Lebensgefährten seiner Ex-Frau zu attackieren. Nach der versuchten Attacke in der Silvesternacht wenige Minuten vor dem Jahreswechsel ermittelt die Polizei wegen versuchten Totschlags.

Von dpa

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Die Säge sei bereits im Eingangsbereich ausgegangen und er habe sie zurückgelassen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Neujahrstag mit. In der Gaststätte soll er dann versucht haben, mit dem Messer auf den 61-jährigen Partner seiner Ex-Frau einzustechen. Andere Gäste konnten ihn jedoch überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Durch die Rangelei seien die Beteiligten nur oberflächlich verletzt worden, hieß es weiter. Die Ermittlungen dauerten an. Er sollte am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Startseite
ANZEIGE