1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Kinder und Erwachsene kommen nach Unfall in Kliniken

  6. >

Kinder und Erwachsene kommen nach Unfall in Kliniken

Siegburg (dpa/lnw)

Zwei Kinder und zwei Erwachsene haben sich bei einem Verkehrsunfall bei Siegburg zum Teil schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei geriet eine 36-Jährige am Samstag mit ihrem Auto aus noch ungeklärten Gründen auf einer Bundesstraße in den Gegenverkehr. Mit ihr im Wagen saßen ihre beiden Kinder im Alter von neun Jahren und 23 Monaten. Der Wagen kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto eines 58-Jährigen.

Von dpa

Sowohl die Frau als auch ihr 9-jähriger Sohn kamen schwer verletzt in Krankenhäuser. Das Kleinkind und der 58-Jährige konnten nach einer ambulanten Behandlung wieder entlassen werden.

Startseite