1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Knappe Rettung: Mann stürzt auf Gleise

  6. >

Knappe Rettung: Mann stürzt auf Gleise

Köln (dpa/lnw)

Ein 32-jähriger Mann ist aus einem Gleisbett an einem Kölner Bahnhof gerettet worden

Von dpa

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Am Donnerstagabend entdeckte ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn den auf den Gleisen liegenden Mann am Bahnhof Hansaring in der Innenstadt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, gab der Mitarbeiter einer einfahrenden Regionalbahn schnell ein Notsignal: Der Zug bremste daraufhin und blieb nur wenige Meter vor dem Mann stehen. Alarmierte Polizisten trugen den Mann aus dem Bahngleis. Der 32-Jährige stand nach eigenen Angaben unter starkem Alkoholeinfluss und war selbst ins Gleisbett gestürzt. Rettungskräfte stellten eine Kopfverletzung fest und brachten den Mann in ein Krankenhaus

Startseite
ANZEIGE