1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Kreis Düren will künftig «Rurkreis Düren-Jülich» heißen

  6. >

Kreis Düren will künftig «Rurkreis Düren-Jülich» heißen

Düren (dpa/lnw)

Der Kreis Düren will sich in «Rurkreis Düren-Jülich» umbenennen. Diese Initiative stellte Landrat Wolfgang Spelthahn (CDU) am Dienstag mit den Fraktionsspitzen des Kreistages vor. «Mit der Erweiterung des Namens um "Rur" und "Jülich" wird sehr viel deutlicher, aus welchen Gebieten der Kreis besteht und wofür er steht", sagte der Landrat laut einer Mitteilung.

Von dpa

Der Kreis Düren liegt zwischen Köln und Aachen und hat 265.000 Einwohner. Jülich ist die nach Düren zweitgrößte Stadt im Kreis und Sitz des renommierten Forschungszentrums Jülich mit 6800 Beschäftigten. Auch der Fluss Rur soll gewürdigt werden. Die Abstimmung über die Umbenennung im Kreistag ist am 7. Dezember geplant. Das NRW-Kommunalministerium muss dann noch zustimmen.

Startseite
ANZEIGE