1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Kreis Soest beendet Stallpflicht für Geflügel am Freitag

  6. >

Kreis Soest beendet Stallpflicht für Geflügel am Freitag

Soest (dpa/lnw)

Nach dem Auftreten der Geflügelpest darf der Kreis Soest die vor einigen Wochen verhängte Stallpflicht für Geflügel an diesem Freitag wieder aufheben. Sie war wegen der «Aviären Influenza» im vergangenen November vom nordrhein-westfälischen Landwirtschaftsministerium angeordnet worden. Damit sollte verhindert werden, dass die Tiere Kontakt zu Wildvögeln als Überträger der Geflügelpest haben. Das teilte der Kreis Soest am Donnerstag mit.

Von dpa

Ein Schild mit der Aufschrift «Geflügelpest Schutzzone». Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Laut Ministerium ist im ostwestfälischen Raum seit dem 13. Dezember kein neuer Fall von Wildvogelpest und seit dem 15. Dezember kein neuer Ausbruch der Geflügelpest bei gehaltenen Vögeln festgestellt worden. Nur in den Kreisen Wesel, Borken und Kleve sei die Aufstallpflicht noch erforderlich, weil dort noch Schutz- bzw. Überwachungszonen eingerichtet seien.

Der Leiter des Veterinärdienstes im Kreis Soest, Wilfried Hopp, mahnte aber zur Vorsicht: «Der Winter ist noch nicht vorbei, die Infektionsgefahr ist nach wie vor vorhanden.» Alle Geflügelhalter sollten ihre Tiere weiter genau beobachten und Verdachtsfälle melden.

Startseite
ANZEIGE