1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Laschet bei Festakt: Zusammenhalt zeichnet NRW aus

  6. >

Laschet bei Festakt: Zusammenhalt zeichnet NRW aus

Düsseldorf (dpa)

Von dpa

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet steht auf dem roten Teppich. Foto: Oliver Berg/dpa

Bei der Bewältigung der Flutkatastrophe und in der Pandemie hat sich nach Worten von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) der Zusammenhalt der Menschen in Nordrhein-Westfalen deutlich gezeigt. «Zusammenhalt ist eine wichtige Tugend», sagte Laschet am Montagabend bei einem Festakt zum 75. Landesgeburtstag in Düsseldorf, an dem auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) teilnahm. Schon Stunden nach der Überschwemmung seien die Menschen in die Krisengebiete gefahren und hätten angepackt. Die Landesregierung werde ihr Versprechen halten und den Betroffenen der Katastrophe zur Seite stehen. Der Zusammenhalt zeichne das Land aus ebenso wie Offenheit und Vielfalt.

Am 23. August 1946 war das Land Nordrhein-Westfalen mit der sogenannten «Operation Marriage» von der britischen Militärregierung aus der Taufe gehoben worden. Aus dem nördlichen Teil der preußischen Rheinprovinz mit den Regierungsbezirken Aachen, Düsseldorf und Köln sowie der preußischen Provinz Westfalen wurde eine Einheit, 1947 kam die Region Lippe hinzu.

Startseite