1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Laschet bei JU: Union muss Zusammenhalten in Opposition

  6. >

Laschet bei JU: Union muss Zusammenhalten in Opposition

Münster (dpa)

CDU-Chef Armin Laschet hat angesichts einer wahrscheinlichen Oppositionsrolle im Bund und mehreren anstehenden Landtagswahlen mehr Konsens angemahnt. «Wir müssen wieder zusammenstehen», sagte Laschet beim Deutschlandtag der Jungen Union (JU) in Münster am Samstag. Es solle gegen den politischen Gegner gehen und «nicht gegeneinander in der Unionsfamilie». Die Union stehe im Bund vor einer Oppositionsrolle. In der Opposition sei es besonders wichtig, «gemeinsam und einheitlich aufzutreten» und «klug und intelligent den Finger in die Wunde zu legen, wo eine künftige Regierung Fehler macht.»

Von dpa

Armin Laschet spricht beim Deutschlandtag der Jungen Union. Foto: Marcel Kusch/dpa

Nach einer offenen und ehrlichen Analyse der Defizite «bei der Person», bei Kampagne und Inhalten müsse die Konzentration auch auf den Landtagswahlen liegen. Mit Blick auf die Wahl im Mai 2022 in Nordrhein-Westfalen betont Laschet vor den Delegierten: «Wir müssen alles dafür tun, damit nicht wieder Rot-Grün Einfluss kriegt.»

Laschet betonte, die schonungslose Wahlanalyse des JU-Bundesvorstands teile er «in nahezu allen Punkten». Mit dieser «Ehrlichkeit» und «Offenheit« habe die Union wieder Chancen.

Startseite
ANZEIGE