1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Laschet: Europa muss außenpolitisch entschlossener werden

  6. >

Laschet: Europa muss außenpolitisch entschlossener werden

Bonn (dpa)

Von dpa

NRW-Ministerpräsident und Unionskanzlerkandidat Armin Laschet (CDU). Foto: Federico Gambarini/dpa

Angesichts der Afghanistan-Krise hat Unionskanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) Veränderungen in der europäischen Politik angemahnt. «Wir brauchen ein außenpolitisch handlungsfähigeres, geeinteres und entschlosseneres Europa», sagte der NRW-Ministerpräsident am Mittwochabend in Bonn bei der Eröffnung der Nordrhein-Westfälischen Akademie für Internationale Politik. Es dürfe kein «Weiter so» geben. «Wir dürfen nicht nur auf Krisen reagieren, sondern müssen auch vorausschauend agieren», betonte der CDU-Chef.

Einen Flughafen wie den in Kabul zu sichern, müsse sich die Europäische Union mit der Bündelung all ihrer Ressourcen und Kräfte zutrauen, sagte Laschet. Er sei enttäuscht, dass die Amerikaner sich jetzt «so schnell» aus Kabul zurückziehen. «Mehr als 10.000 Menschen warten jetzt am Flughafen und wir dürfen sie nicht im Stich lassen.» Die neue Akademie solle wissenschaftliche Kompetenz aus aller Welt zusammenbringen, um gemeinsam Lösungen für zukunftsweisende internationale Zusammenarbeit zu entwerfen.

Startseite