1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Laumann: Ausbildungszahlen in Pflege auf Rekordhoch

  6. >

Gesundheitsministerium

Laumann: Ausbildungszahlen in Pflege auf Rekordhoch

Düsseldorf (dpa/lnw)

In NRW haben 17.413 Menschen im vergangenen Jahr eine Ausbildung zur Pflegefachkraft begonnen. Das teilte das Gesundheitsministerium in Düsseldorf am Sonntag mit und sprach von einem Rekord. Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) betonte: «Noch nie haben in Nordrhein-Westfalen so viele Menschen eine Ausbildung in der Pflege begonnen.» Das wachsende Interesse sei auch eine Folge auf Maßnahmen zur Stärkung der Pflegeausbildung.

Von dpa

Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen. Foto: Fabian Strauch/dpa/Archivbild

Mit Landesmitteln in dreistelliger Millionenhöhe seien in den vergangenen Jahren Modernisierung und Kapazitätsausbau von Pflegeschulen und Schulen des Gesundheitswesens gefördert worden. Zum 1. Januar 2020 wurden demnach die Ausbildungen in der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege in der neuen generalistischen Pflegeausbildung zusammengeführt. Die damit geschaffene Ausbildung vermittele die Kompetenzen für eine Lebensphasen-übergreifende pflegerische Versorgung.

Startseite
ANZEIGE