1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Linienbus kommt von Fahrbahn ab: Rund 140.000 Euro Schaden

  6. >

Unfall

Linienbus kommt von Fahrbahn ab: Rund 140.000 Euro Schaden

Leichlingen (dpa/lnw)

Ein Linienbus ist am Dienstag in Leichlingen (Rheinisch-Bergischer Kreis) von der Straße abgekommen, hat zwei Straßenlaternen touchiert, ein in einer Einfahrt geparktes Auto gerammt und ist dann durch eine Betonmauer gerast. Der 33 Jahre alte Busfahrer aus Leverkusen habe einem rechts am Straßenrand geparkten Fahrzeug ausweichen wollen. Dabei habe er zu weit nach links gelenkt und die erste Laterne mitgenommen, ehe er vollkommen die Kontrolle über seinen Bus verlor und sich Kollision an Kollision reihte.

Von dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Am Ende konnte der Fahrer nach einem Kontakt mit einer Hauswand seinen Bus an einer Hecke stoppen. Der Busfahrer und sein einziger Fahrgast (29) wurden nur leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Bilanz des Unfalls: eine vierstündige Straßensperrung und rund 140.000 Euro Sachschaden.

Startseite
ANZEIGE