1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Lkw kracht in Hotel: Fahrer verletzt, schwierige Bergung

  6. >

Hochsauerlandkreis

Lkw kracht in Hotel: Fahrer verletzt, schwierige Bergung

Bestwig (dpa/lnw)

Ein Lastwagen ist am Dienstagnachmittag in Bestwig (Hochsauerlandkreis) nach rechts von einer Straße abgekommen und in die Hauswand eines Hotels gekracht. Der 50-jährige Fahrer aus Meschede sei dabei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Zum Zeitpunkt des Unfalls, dessen Ursache auf gerader Strecke noch unklar war, habe sich nur ein zehnjähriger Junge im Hotel befunden. Er wurde nicht verletzt und kam mit dem Schrecken davon.

Von dpa

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

Die Ortsdurchfahrt im Stadtteil Ramsbeck musste stundenlang gesperrt werden, weil sich der mit Kies beladene Lkw regelrecht in die Hauswand gebohrt hatte und feststeckte. THW und Feuerwehr würden wohl noch mehrere Stunden brauchen, um die schwierigen Bergungsarbeiten abzuschließen, sagte der Polizeisprecher. Zudem müsse ein Statiker beurteilen, ob das Gebäude einsturzgefährdet sei. Das Führerhaus des Lastwagens ist komplett zerstört.

Startseite
ANZEIGE