1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Mann bedroht und beleidigt Zugreisenden rassistisch

  6. >

Mann bedroht und beleidigt Zugreisenden rassistisch

Münster (dpa/lnw)

Ein 50-jähriger Mann soll einen 49-Jährigen in einem Zug rassistisch beleidigt und mit dem Tode bedroht haben. Zuvor habe der 50-Jährige während der Zugfahrt von Düsseldorf nach Osnabrück am Samstag Fotos von dem Reisenden gemacht, teilte die Polizei am Montag mit. Das habe der 49-Jährige mitbekommen und den Mann aufgefordert, die Fotos zu löschen. Anschließend sei es zu der rassistischen Beleidigung und Drohung gekommen.

Von dpa

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Gegen den 50-Jährigen werde nun wegen des Verdachts der Volksverhetzung, Beleidigung und Bedrohung ermittelt. Er gab laut Polizei an, die Fotos nach der Aufforderung gelöscht zu haben.

Startseite
ANZEIGE