1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Mann übergibt sich im Auto: 50-Jährige schwer verletzt

  6. >

Mann übergibt sich im Auto: 50-Jährige schwer verletzt

Neuenrade (dpa/lnw)

Eine 50 Jahre alte Frau ist in Neuenrade im Märkischen Kreis schwer verletzt worden, nachdem sich ein Betrunkener im Auto übergeben musste. Demnach waren sie gemeinsam mit einer 28 Jahre alten Autofahrerin nach einer Hochzeitsfeier auf dem Weg nach Hause, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Dabei habe sich der Beifahrer im Auto erbrochen. Dies löste einen Würgereiz bei der 28-Jährigen aus, die auf einer abschüssigen Straße hielt und mit der 50-Jährigen ausstieg.

Von dpa

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Sie vergaß dabei, den Wagen zu sichern, der daraufhin zurückrollte. Die geöffnete Beifahrertür habe dann die 50-Jährige erfasst. Sie kam nach dem Unfall am frühen Sonntagmorgen mit Gesichtsverletzungen stationär in ein Krankenhaus, berichtete die Sprecherin. Zuvor hatte «come-on.de» berichtet.

Startseite