1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Ministerinnen: Geschichten von Tieren und Familie

  6. >

Vorlesetag

Ministerinnen: Geschichten von Tieren und Familie

Düsseldorf (dpa/lnw)

Zum bundesweiten Vorlesetag am Freitag wollten auch zwei NRW-Ministerinnen in einer Kita und in einer Schule Bücher mit Geschichten für Kinder aufklappen. Schulministerin Dorothee Feller (CDU) wollte Schülerinnen und Schülern der Städtischen Grundschule «Die Brücke» in Neuss aus dem Buch «Die Schnecke und der Buckelwal» vorlesen, wie ihr Ministerium mitteilte. Kinder- und Jugendministerin Josefine Paul (Grüne) wurde im Naturkindergarten «Die Wildschweinbande» in Langerwehe (Kreis Düren) erwartet. Sie hat das Bilderbuch «Das alles ist Familie» ausgesucht, in dem es um vielfältige Formen von Familie geht.

Von dpa

Dorothee Feller bei einem Pressestatement im Landtag. Foto: Roberto Pfeil/dpa/Archivbild

Der Vorlesetag ist eine Initiative, an der die Wochenzeitung «Die Zeit», die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung beteiligt sind. Seit 2004 soll damit jährlich im November ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens gesetzt werden. Der IQB-Bildungstrend hatte jüngst bei vielen Viertklässlern erhebliche Schwächen auch bei der Lesekompetenz festgestellt.

Startseite
ANZEIGE