1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Nach Leichenfund in Iserlohn: Zwei Verdächtige gesucht

  6. >

Nach Leichenfund in Iserlohn: Zwei Verdächtige gesucht

Iserlohn (dpa/lnw)

Vier Monate nach dem gewaltsamen Tod eines Geschäftsmanns in Iserlohn suchen die Ermittler zwei Tatverdächtige. Wie Staatsanwaltschaft und Mordkommission in Hagen am Freitag berichteten, sind zwei Männer in den Fokus geraten, die sich zum Tatzeitpunkt im Haus des Opfers aufgehalten haben sollen. Die Leiche des Geschäftsmanns (62) war einen Tag nach der Tat am 18. Mai von seiner Haushälterin in seinem Haus gefunden worden. Es sei von Raub mit Todesfolge auszugehen.

Von dpa

Aufnahmen aus umliegenden Überwachungskameras ergaben, dass die beiden Männer - mutmaßlich serbischer Nationalität - sich rund 20 Minuten in dem Haus aufgehalten hatten. Der Tatort liegt in einem Industriegebiet, einige ansässige Firmen hatten ihre Video-Aufzeichnungen zur Verfügung gestellt. Nach Durchsuchungen und Auswertungen verschiedener Medien gelangten die Ermittler nun an ein Foto, das einer Zeugin zufolge einen der beiden Tatverdächtigen zeigt.

Startseite