1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Neuhaus wartet noch auf Gespräch mit Flick über DFB-Zukunft

  6. >

Neuhaus wartet noch auf Gespräch mit Flick über DFB-Zukunft

Mönchengladbach (dpa)

Von dpa

Florian Neuhaus. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Der Mönchengladbacher Florian Neuhaus hofft auch unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick auf weitere Einsätze in der Fußball-Nationalmannschaft. «Ein Gespräch hat es noch nicht gegeben. Aber ein Neustart ist natürlich immer auch eine neue Chance», sagte der Mittelfeldspieler dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (Freitag). Nach dem durchwachsenen Start in die WM-Qualifikation wolle er zu den nächsten Länderspielen im September «voller Tatendrang» zum DFB-Team reisen. «Dafür aber gilt es, zunächst einmal mit Borussia erfolgreich zu sein», sagte Neuhaus.

Der 24-Jährige hat bisher sechs Länderspiele bestritten und erzielte dabei zwei Tore. Bei der Europameisterschaft stand Neuhaus zwar im Kader von Flick-Vorgänger Joachim Löw, kam aber nicht zum Einsatz. «Ich habe keine Minute auf dem Platz gestanden, und wir sind bereits im Achtelfinale ausgeschieden. Das hat mir sehr wehgetan», sagte Neuhaus.

Startseite