1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. NRW-Polizei bekommt Kohlenmonoxid-Warngeräte

  6. >

NRW-Polizei bekommt Kohlenmonoxid-Warngeräte

Düsseldorf (dpa/lnw)

Die nordrhein-westfälische Polizei wird mit Kohlenmonoxid-Warngeräten ausgestattet. Geplant sei ein Gerät pro Streifenwagen, teilte das NRW-Innenministerium am Mittwoch in Düsseldorf mit. Die CO-Warner könnten an den Schutzwesten der Polizisten befestigt und so bei jedem Einsatz getragen werden. Insgesamt koste die Anschaffung der 1550 Geräte sowie zusätzliches Equipment rund eine Million Euro.

Von dpa

Ein Kohlenmonoxid-Messgerät (CO-Messgerät). Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild

«Die CO-Warner sind kleine große Lebensretter», sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) laut Mitteilung. Die Geräte seien handflächengroß und rund 150 Gramm schwer. Kohlenmonoxid ist ein farb-, geruch- und geschmackloses Gas, das schon in geringen Konzentrationen lebensgefährlich ist. Defekte Gasthermen oder ein Kohlegrill können Kohlenmonoxid freisetzen. Mit der ersten Lieferung rechnet das Innenministerium im ersten Halbjahr 2022.

Startseite
ANZEIGE