1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Nur über A4 zugängliche Cannabisplantage entdeckt

  6. >

Kriminalität

Nur über A4 zugängliche Cannabisplantage entdeckt

Aachen (dpa/lnw)

An der A4 bei Aachen haben Polizisten ein nur über die Autobahn zugängliches Cannabisfeld bei einer Verkehrskontrolle entdeckt. Einer deutsch-niederländischen Streife sei ein Fahrzeug auf dem Seitenstreifen der A4 aufgefallen, das offenbar eine Panne hatte, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Allerdings versuchten die beiden Insassen bei der Kontrolle am Samstag den Angaben zufolge zu fliehen. Das sei einem der beiden Männer zunächst zwar gelungen. Der niederländische Polizist, der den Fliehenden verfolgte, entdeckte auf dem Rückweg jedoch eine etwa 30 Quadratmeter große Cannabisplantage.

Von dpa

Eine Polizistin hält kleine Tütchen mit Marihuana in den Händen. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Mit Wasser gefüllte Kanister, die der Fliehende noch weggeworfen haben soll, seien wohl wegen der Trockenheit zur Bewässerung der Cannabispflanzen bestimmt gewesen, vermutet die Bundespolizei. Die Plantage mit bis zu zwei Meter großen Pflanzen sei hinter großen Sträuchern versteckt angelegt worden und von der Autobahn aus nicht zu sehen. Die Polizisten nahmen zwei Männer aus Aachen im Alter von 53 und 56 Jahren fest. Dabei gehe es um den Festgehaltenen von der A4. In dessen Wohnung sei sein Brüder angetroffen und ebenfalls festgenommen worden. Die Ermittlungen in dem Fall dauerten an.

Startseite
ANZEIGE