1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Pferd versinkt fast im Schlamm: Rettungsaktion der Feuerwehr

  6. >

Lippe

Pferd versinkt fast im Schlamm: Rettungsaktion der Feuerwehr

Horn-Bad Meinberg (dpa/lnw)

Nachdem es von einer Wiese abgerutscht ist, drohte ein Pferd im Kreis Lippe in einem Teich zu versinken. In einer großen Rettungsaktion holte die Feuerwehr das Tier in Horn-Bad Meinberg aus dem Schlamm, wie es am Samstag von der Feuerwehr hieß. «Es war bereits mit den Hinterläufen bis zum Bauch komplett im Schlamm versunken. Lediglich Brust, Kopf und die Vorderläufe waren noch sichtbar.»

Von dpa

Die Feuerwehr Horn-Bad Meinberg rettet ein Pferd aus dem Schlamm. Foto: -/Freiwillige Feuerwehr Horn-Bad Meinberg/dpa

Die Einsatzstelle habe sich 250 Meter von der nächsten befahrbaren Straße entfernt befunden, der Untergrund sei schlammig und rutschig gewesen. Nach 45 Minuten konnte das 650 Kilogramm schwere Pferd in einem aufwendigen Einsatz aus seiner misslichen Lage befreit werden. Trotz schneller medizinischer Versorgung musste der Tierarzt es aber einschläfern.

Startseite
ANZEIGE