1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Pony schwer verletzt: vermutlich durch Bisse eines Wolfes

  6. >

Pony schwer verletzt: vermutlich durch Bisse eines Wolfes

Schermbeck (dpa/lnw)

Im Wolfsgebiet Schermbeck ist erneut ein Pony schwer verletzt worden - wahrscheinlich durch einen Wolfsangriff. «Das Tier befindet sich in einer Tierklinik», sagte ein Sprecher des Landesumweltamts (LANUV) am Donnerstag. Das Pony sei auf einer Weide in Bottrop-Kirchhellen mit Bissverletzungen gefunden worden.

Von dpa

Ein Wolfsberater werde den Fall dokumentieren. Mithilfe von DNA-Proben solle festgestellt werden, ob der Angriff tatsächlich auf einen Wolf zurückgeht. Zuvor hatte die «Rheinische Post» berichtet. In den vergangenen Monaten waren in der Region mehrfach Ponys und auch Schafe von Wölfen gerissen worden.

Startseite
ANZEIGE