1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Reus-Comeback möglich:: Neun Punkte in sieben Tagen als Ziel

  6. >

Bundesliga

Reus-Comeback möglich:: Neun Punkte in sieben Tagen als Ziel

Dortmund (dpa)

Kapitän Marco Reus steht beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund vor dem Comeback. «Bei Marco und Rapha sind wir sehr zuversichtlich. Wir hoffen, dass es für morgen reicht und beide einsatzbereit sind», sagte BVB-Trainer Edin Terzic zu den möglichen Einsätzen der zuletzt angeschlagenen Reus und Raphael Guerreiro im Revierderby gegen den Tabellenvorletzten VfL Bochum am Samstag (15.30 Uhr). Nationalspieler Reus habe am Donnerstag die komplette Trainingseinheit absolviert, bei Guerreiro sei man aber noch vorsichtig geblieben.

Von dpa

Dortmunds Marco Reus liegt verletzt am Boden. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Ob der 33-jährige Reus ein Kandidat für die Startelf sei, ließ der Trainer hingegen offen. Beim BVB-Kapitän drängt nach einer Außenbandverletzung im Sprunggelenk Mitte September und einem Rückschlag beim Kurz-Comeback bei Union Berlin mit Blick auf die in drei Wochen beginnende WM in Katar die Zeit. «Es würde ihm guttun, noch ein paar Spiele zu machen», sagte Terzic, der eigenen Angaben zufolge regelmäßig mit Bundestrainer Hansi Flick in Kontakt gestanden hat. «Das Allerwichtigste ist aber, dass er schmerzfrei spielt», sagte Terzic.

Mit dem BVB will Terzic gegen den VfL Bochum und in den in der kommenden englischen Woche anstehenden Auswärtsspielen in Wolfsburg und Mönchengladbach vor der WM-Pause eine gute Ausgangslage für den weiteren Verlauf der Saison schaffen. «Unser großes Ziel sind neun Punkte und drei gute Spiele in sieben Tagen», sagte der 40-Jährige. «Wir haben in allen drei Wettbewerben den Fuß in der Tür.»

Startseite
ANZEIGE