1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Rund 7300 Messerstraftaten in anderthalb Jahren in NRW

  6. >

Statistik

Rund 7300 Messerstraftaten in anderthalb Jahren in NRW

Düsseldorf (dpa/lnw)

Zwischen Anfang Januar 2021 und Ende Juni 2022 hat die Polizei in NRW 7371 Straftaten mit dem Tatmittel «Stichwaffe» registriert. Die Zahlen für das erste Halbjahr 2022 könnten sich aber noch verändern, so das Innenministerium in seiner Antwort auf eine Kleine Anfrage der AfD im Landtag.

Von dpa

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Sogenannte Messerstraftaten werden in Nordrhein-Westfalen erst seit 2019 einzeln ausgewertet. Damals gab es 6827 entsprechende Fälle. 2020 waren es mit 5700 Fällen wesentlich weniger. 2021 gingen die Zahlen laut Innenministerium erneut zurück. Getrennte Zahlen für 2021 und 2022 weist das aktuelle Papier des Innenministeriums nicht aus.

Der Anteil der ermittelten Tatverdächtigen ohne einen deutschen Pass lag 2021 laut Ministerium bei 39,8 Prozent, im ersten Halbjahr 2022 bei 41,7 Prozent.

Startseite
ANZEIGE