1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Scharrenbach gibt sich bei Stimmabgabe zuversichtlich

  6. >

Scharrenbach gibt sich bei Stimmabgabe zuversichtlich

Kamen (dpa/lnw)

Bei der Bundestagswahl hat Nordrhein-Westfalens Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) ihre Stimme abgegeben. Sie erschien am Sonntagmorgen in einem Wahllokal in Kamen und zeigte sich mit Blick auf die kommenden Wochen zuversichtlich. So lange wie nach der Wahl 2017 werde es nicht dauern, bis eine neue Bundesregierung das Ruder übernehme - das werde schneller geschehen, sagte die 44-Jährige. Scharrenbach ist Landesministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung. Bei der NRW-CDU ist sie seit 2012 Vize-Vorsitzende. Auch nach einem Wechsel vom Ministerpräsident und Landesparteichef Armin Laschet nach Berlin dürfte Scharrenbach in der NRW-CDU weiter eine wichtige Rolle spielen.

Von dpa

Ina Scharrenbach (CDU) gibt im Technopark Kamen ihre Stimme ab. Foto: Bernd Thissen/dpa
Startseite