1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Schlankloris: Neue Tierart lebt jetzt im Gelsenkirchener Zoo

  6. >

Tiere

Schlankloris: Neue Tierart lebt jetzt im Gelsenkirchener Zoo

Gelsenkirchen (dpa/lnw)

Mit den Grauen Schlankloris hat im Zoo Gelsenkirchen eine neue Tierart ein neues Zuhause gefunden. Besucher der Zoom Erlebniswelt könnten nun das zweijährige Männchen Simi entdecken, teilte der Zoo am Mittwoch mit.

Von dpa

Bald schon soll Simi nicht mehr der einzige Schlanklori in Gelsenkirchen sein. Ein Weibchen aus dem Londoner Zoo soll ebenfalls ins Ruhrgebiet ziehen. Loris seien eigentlich in den Wäldern Indiens und Sri Lankas heimisch. Laut Zoom Erlebniswelt gehören sie zu den Primaten und sind nachtaktiv. Darauf wiesen auch die auffällig großen Augen hin, mit denen sie besonders gut in der Dunkelheit sehen könnten.

Besucher müssen keine Angst haben, die Loris nicht zu Gesicht zu bekommen, denn von Seiten der Zoom Erlebniswelt hieß es am Mittwoch: «Tagsüber wird die Anlage in ein Dämmerlicht getaucht, so dass die Besucher:innen die Schlankloris in ihrer nachtaktiven Phase beobachten können - zum Beispiel bei der Jagd auf Insekten.» Nachts herrsche dann Tageslicht im Lorigehege.

Die Grauen Schlankloris wurden zuletzt von der Naturschutzorganisation IUCN als potenziell vom Aussterben bedroht eingestuft. Der Gelsenkirchener Zoo plant deshalb auch eine Nachzucht der Tiere.

Startseite
ANZEIGE